Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dolmetschen

 

 

Folgende Dolmetschleistungen biete ich für die Sprachkombination Spanisch > Deutsch, Deutsch > Spanisch sowie Englisch > Deutsch an:

  • Simultandolmetschen

Beim Simultandolmetschen erfolgt die Verdolmetschung in die andere Sprache fast zeitgleich  mit dem Vortrag des Redners (bzw. mit nur minimaler Verzögerung). Die Dolmetscher sitzen in einer schallisolierten Kabine, empfangen den gesprochenen Text über Kopfhörer und dolmetschen in ein Mikrofon. Die Teilnehmer im Saal hören die Verdolmetschung ihrerseits wieder über Kopfhörer. Der Vorteil bei dieser Form des Dolmetschens ist eindeutig, dass kein Zeitverlust entsteht, denn Redner und Dolmetscher sprechen gleichzeitig.

Für diese Form des Dolmetschens werden in der Regel zwei Dolmetscher pro Kabine (also pro Sprache) benötigt.

Eine Variante des Simultandolmetschens ist das sog. Flüsterdolmetschen. Hier wird keine Technik benötigt, der Dolmetscher steht oder sitzt unmittelbar in der Nähe des Adressaten und flüstert ihm die Verdolmetschung wieder nahezu zeitgleich ins Ohr. Bei dieser Dolmetschart kann ein Dolmetscher nur maximal zwei Zuhörer bedienen. Auch hier arbeiten, je nach Länge der Veranstaltung, die Dolmetscher zu zweit. Diese Form des Dolmetschens bietet sich z. B. an, wenn nur wenige anwesende Personen auf einer Veranstaltung oder bei einer Verhandlung eine Verdolmetschung benötigen.

Eine weitere Form ist das Dolmetschen mit einer Personenführungsanlage. Diese eignet sich besonders für Werksführungen, Rundgänge etc. Der Dolmetscher spricht in ein Mikrofon, die Zuhörer empfangen die Verdolmetschung über kabellose Kopfhörer.

 

  • Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Verdolmetschung zeitlich versetzt. Der Redner trägt seinen Vortrag (abschnittweise) vor, der Dolmetscher macht sich währenddessen Notizen und gibt die Rede anschließend in der Zielsprache wieder. Diese Form des Dolmetschens nimmt daher viel Zeit in Anspruch und eignet sich z.B. für feierliche Reden, weniger jedoch für große Konferenzen.

Eine Variante des Konsekutivdolmetschens ist das Verhandlungsdolmetschen. Hier wird, meist ohne Notizen, nur satzweise oder in kleinen Abschnitten "hin- und hergedolmetscht". Diese Form des Dolmetschens eignet sich nur für kleine Gruppen z. B. bei Verhandlungen.

 

Ich berate Sie gerne über die in Ihrem Fall angemessene Form des Dolmetschens!